Sie sind leidenschaftlicher Online-Casinospieler oder möchten erst damit anfangen, aber Sie zweifeln manchmal an Ihren Gewinnchancen? Natürlich ist es schwierig, im Casino zu gewinnen. Sonst wären wir ja alle Millionäre. Aber es ist nicht unmöglich und Sie sollten niemals die Hoffnung aufgeben. In diesem Artikel verraten wir Ihnen einige Punkte, auf die Sie achten sollten, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen.

Auswahl des richtigen Casinos

Der erste und vielleicht wichtigste Punkt ist wohl die Auswahl des Casinos in dem Sie spielen. Sie müssen darauf achten, dass es sich um ein seriöses Casino handelt, das über die Lizenz einer offiziellen Glücksspielbehörde verfügt. Auch ein Qualitätssiegel wie beispielsweise von eCOGRA zeugt von Vertrauenswürdigkeit. Anschließend sollten Sie sich die Kategorien der Spiele ansehen und überprüfen, ob Ihre Lieblingsspiele vorhanden sind. Welchen Sinn hat es sonst in einem Casino zu spielen, wenn es nicht das bietet was Sie suchen? Auch die Auszahlungsquote ist wichtig, doch dazu mehr im nächsten Absatz. Lesen Sie sich die Kritiken anderer Spieler in einem Forum durch, um sich eine objektive Meinung zu bilden.

Achten Sie auf die Auszahlungsquote

Das beste Spiel ist wertlos, wenn es keine vernünftige Auszahlungsquote bietet. Dieser Punkt betrifft besonders die Spielautomaten, aber auch das Casino allgemein. Die Auszahlungsquote, also der Prozentsatz an Einzahlungen die in Form von Gewinnen wieder an die Spieler ausgezahlt werden, sollte mind. 95% betragen. Den Rest der Einzahlungen, in diesem Fall 5%, behält das Casino, um laufende Ausgaben zu decken.

Spiele mit höchsten Gewinnchancen

Es gibt in den Casinos bestimmte Spiele, die höhere Gewinnchancen bieten als andere. Zu den Spielen mit den höchsten Gewinnquoten zählen Blackjack oder Poker. Dort können Sie Ihr Wissen und Ihre Kenntnisse der Strategien zu barem Geld machen.

Spiele, bei denen Sie selbst überhaupt keinen Einfluss nehmen können sind Spielautomaten. Den Jackpot dabei zu knacken ist wie ein Lottogewinn. Der Hausvorteil kann bis zu 10% betragen. Das Ziel sollte immer sein, den Hausvorteil so weit wie möglich zu reduzieren. Bei den Kartenspielen ist das möglich, indem Sie verschiedene Strategien anwenden. Beim Blackjack ist das zum Beispiel das Kartenlesen. In dem Film „21“ machen einige Studenten damit ein Vermögen.

Befolgen Sie Strategien und Tipps anderer Nutzer

Nicht umsonst haben sich im Laufe der Zeit viele Strategien für die verschiedenen Casinospiele und Varianten entwickelt. Sie bieten zwar keine Gewinngarantie, können Ihnen aber dabei helfen, den Hausvorteil des Casinos zu senken. In den Spielerforen erfahren Sie mit welchen Strategien andere Nutzer bereits Erfolge erzielt haben.

Setzen Sie sich Limits

Das größte Risiko beim Spielen im Online-Casino ist, dass Sie versuchen Ihre Verluste sofort wieder wettzumachen. Bleiben Sie diszipliniert und legen Sie eine Pause ein. Hören Sie außerdem auf zu spielen, wenn Sie Ihr tägliches Limit erreicht haben. Und setzen Sie sich ein Limit für Ihre Spielzeit pro Tag, das Sie nicht überschreiten sollten. Selbst dann nicht, wenn Sie gerade eine Glückssträhne haben, dann nichts währt ewig.